Regionsmeisterschaften U14

In einem riesigen Teilnehmerfeld waren bei den Regionshallenmeisterschaften der U14 am vergangenen Samstag auch insgesamt 65 Essener Athletinnen und Athleten am Start, die insgesamt 12 Medaillen mit nach Hause nehmen konnten. Erfolgreichste Athletin des Tages ist mit dreimal Silber (60m, Weitsprung und Kugelstoßen) und einmal Bronze (Hochsprung) Emilia Rehbein vom LT Stoppenberg. Ebenfalls über Silber freuen sich Viktor Plümacher (TUSEM Essen) über 800m, Cebrian Schwarz Elia (MTG Horst) über 60m Hürden und Liliana Bottek (Werdener TB) im Hochsprung. Mit der Bronzemedaillen den Sprung aufs Podest schaffen Noel Schlegel (LT Stoppenberg) über 800m, Jakob Kramer (Altenessener TV) im Kugelstoßen, Lara Mehl (LT Stoppenberg) über 800m, Indira Siemer (TLV Germania Überruhr) im Kugelstoßen und Lilly Laserich (TLV Germania Überruhr) ebenfalls im Kugelstoßen. Viele weitere Nachwuchssportlerinnen und –sportler überzeugen mit tollen Leistungen auf den weiteren Plätzen.

(Bericht: Imke Sumfleth)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*